Dienstag, 10. Januar 2012

UDPP aufgeschlitzt

Hey, schon wieder ich!!!

Ich hab vorgestern meine Urban Decay Primer Potion getötet.


Ihr kennt das ja aus 1000 Videos und Blogposts, aber ich hab das ganze trotzdem dokumentiert.
Es war übrigens gar nicht mal so leicht, denn die Verpackung war sehr widerstandsfähig. Ich musste unsere kleine Säge aus der der Haus und Hof Werkstatt nehmen und zusätzlich unser Keramikmesser um sie klein zu bekommen. Ich würde euch empfehlen, wenn ihr die eure UDPP aufschlitzen wollt, den Flakon in einen Schraubstock einzuklemmen und ihn dann zu bearbeiten. Ansonsten hätte ich jetzt höchstwahrscheinlich einen Finger weniger ^^




Wie ihr seht war noch sehr viel Produkt in dem Flakon, ich habe 2 (natürlich vorher desinfizierte) Döschen voll bekommen. Ich muss sagen, ich hatte mir das wesentlich einfacher vorgestellt. Denn auch wenn ich sie aufgeschlitzt hatte, bekam ich den hübschen Behälter nicht richtig auseinander, so dass auch nachdem ich die beiden Cremedosen gefüllt hatte, noch einiges an Produkt darin hängen geblieben ist...

Naja, jetzt hab ichs hinter mir und werde es wohl auch die nächste Zeit nicht mehr machen müssen (puh!)
Ich benutze meine UDPP übrigens seit Sommer 2010 täglich und es ist wahnsinn wie ergiebig das Produkt ist!
Trotz der Verpackung bleibt es mein absoluter Eye-Primer-Favorit!

Kommentare:

  1. Sieht ja brutal aus :D Super geil! ^^

    Aber ich finde solche Aufbewahrungsdöschen eh viel besser. Ich habe den Zwang einfach alles zu depotten! Egal ob Concealer (für Back2Mac.. endlich!!!) und Lidschattenstifte werden bei mir sofort "bearbeitet". Mit nem Stift von p2 habe ich letztens um die 2 Stunden gekämpft. Erst Föhn, dann eine lustige Kreppeisen-Backpapier Kombination :D Letztendlich hat sich der arme dann ergeben.

    Liebe Grüße
    LaMiezée

    AntwortenLöschen
  2. Es war auch brutal *hehehe*
    Ich bin auch der totale depotting Freak!
    Wenn du eine Mikrowelle hast, lassen sich damit Stifte ganz leicht depotten!
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  3. das habe ich auch mal gemacht. das "Fläschen" ist ja wirklich voll der Scheiß..

    AntwortenLöschen