Donnerstag, 19. April 2012

[Pinsel] Teil 1 Drogerie Lidschattenpinsel

Hey und Hallo ihr Lieben!

Derzeit ist es hier relativ ruhig hier auf dem Blog, was verschiedene Gründe hat. Vor allem hat sich in meiner Familie etwas geändert (nichts schlimmes) und das hält mich derzeit ganz schön auf Trab... Also nicht wundern, ich hab nicht die Lust am bloggen verloren, aber meine eh schon knappe Zeit ist noch knapper geworden.

Aber nun kommt der Pinsel Teil ^^

Beginnen möchte ich heute (wie der Titel schon sagt) mit meinen Drogerie Lidschattenpinseln.
Zunächst mal eine Bestandsaufnahme
  • Essence Lidschattenpinsel (1,25€)
  • Essence Smokey Eyes Brush (1,25€)
  • Ebelin Lidschattenpinsel (ca 1,15€)
  • Alverde Lidschattenpinsel (2,95€)
  • 2x Esprit Lidschattenpinsel (nicht mehr im Sortiment)
  • Catrice Lidschattenpinsel (ca 2,30€)

Wozu benutze ich jetzt welchen Pinsel? Und welchen benutze ich überhaupt?

Ich fange jetzt mal in der Mitte an, mit dem Alverde Lidschattenpinsel.
Dieser Pinsel ist ständig bei mir im Gebrauch. Ich benutze ihn vor allem zum großflächigen Auftrag von Lidchatten auf dem beweglichen Lid, oder wenn ich es denn mal mache um den Lidschatten auf dem gesamten Lid zu verteilen.
Allerdings benutze ich ihn ausschließlich um pudrige Produkte aufzutragen, da die Borsten des Pinsels aus Naturhaar (Pony) bestehen. Die Frisur finde ich sehr gelungen und er bietet auch um den Lidschatten aufzutragen einen geeigneten Widerstand (im Prinzip gleich zu dem Sigma SS239).
Er fühlt sich sehr weich und nicht kratzig an. Ich wasche ihn wie alle Pinsel mit dem Pinsel Phönix von Kosmetik Kosmo und er verliert keine Haare.
Alles in allem ein gelungener Pinsel!

Der Essence / Catrice Lidschattenpinsel (ich fasse sie zusammen, da sie sich einfach sehr sehr sehr ähnlich sind)
Was halte ich von diesesn Pinseln? Zunächst die harten Fakten, sie sind beide aus Synthetikhaar der Essence Pinsel mit einer wunderbar lila Farbe, der Catrice Pinsel mit schwarzer Mähne. Beim Waschen konnte ich kein ausbluten oder Haarverlust feststellen. Der Widerstand ist bei beiden sehr hoch.
Allerdings sind beide äußerst kratzig und meiner Meinung absolut nicht zum Auftragen von Puderlidschatten geeignet - jeder Lidschatten staubt durch die kratigen Borsten. Der Catrice Pinsel ist schon über ein Jahr in meinem Besitz und ich habe ihn vielleicht 3-4 mal benutzt. Eine neue Aufgabe haben die beiden bekommen nachdem ich mir von Maybelline 2 Color Tattos gekauft habe, den türkisenen habe ich euch schon vorgestellt und dazu habe ich mir noch den weißen besorgt. Um diese beiden aufzutragen sind die Pinsel ganz gut geeignet, ich bevorzuge allerdings meinen Finger.
Also werden wohl beide auch weiterhin ein armes Leben in meiner Sammlung fristen...
Ich kann weder noch empfehlen!

Als nächstes kommt wohl einer der ersten Pinsel die ich mir gekauft habe, der schwarze Ebelin Pinsel. Ich glaube zu ihm muss ich nicht wirklich was sagen, oder? Ich benutze ihn sehr sehr selten, derzeit auch manchmal zum auftupfen von Creme Lidschatten. Als erster Pinsel nicht schlecht, vor allem zu dem Preis, aber für mein Empfinden lässt er ähnlich wie Catrice/Essence die Lidschatten zu sehr stauben (wisst ihr was ich damit meine?)

Der Essence Smokey Eyes Brush finde ich im Gegensatz zu seinem jüngeren Bruder richtig gelungen. Auch er besticht mit der hübschen lila Farbe seiner Borsten, die ich als sehr weich empfinde. Er lässt sich problemlos waschen, blutet nicht und lässt auch seine Haare nicht fallen. Außerdem behält er sehr schön seine Form. Seinen Namen finde ich nicht ganz gelungen, in meinen Augen ist er ein typischer Crease/Bananenpinsel und ich weiß nicht warum er Smokey Eyes Brush heißt. Mit ihm arbeite ich wirklich ziemlich oft im äußeren V (bei mir ist es eher ein C :-P ). Man soll ihn auch prima als Concealer Pinsel missbrauchen können, dazu benutze ich aber einen anderen.

Und last but not least die beiden Esprit Lidschatten Pinsel. Das einzige was ich an dieser Kosmetikmarke vermisse. Dieser Pinsel ist aus Naturhaar und etwas schmaler als beispielsweise der Alverde Pinsel, dafür allerdings auch fülliger. Ich mag diese Pinsel - ich hab 2 davon, unglaublich gerne um Farbe aufs Lid zu packen. Wenn es sie noch gäbe hätte ich bestimmt noch 2,3,4,5,... Pinsel mehr davon - ja, ich hab ein Pinsel Problem :-)




Hier habt ihr die Nahaufnahme von den süßen!


So, ich hoffe euch hat die erste Vorstellung gefallen! Wenn ihr irgendwas noch wissen wollt was jetzt nicht in dem Post drinsteht, k.P. zum Beispiel Stiellänge oder ähnliches dann fragt einfach in den Kommentaren!


Kommentare:

  1. Ich habe fast alle, ausser den Catrice. Ich bin auch mit allen zu frieden :>

    AntwortenLöschen
  2. Die Serie gefällt mir sehr gut. Ich warte schon gespannt auf die folgenden Teile :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die nächsten Teile werden nach und nach folgen! Freut mich, dass dir die Serie gefällt!

      LG Caro

      Löschen
  3. Ui, tolle Pinsel. :) Wunderschön

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ich hoffe, dass ich die Serie diese Woche fortsetzen kann. Liebe Grüße

      Löschen