Montag, 27. Februar 2012

[Diskussion] Gezicke in der Bloggerwelt

Hey und Hallo ihr Lieben,

wie der Titel des Posts bereits sagt, möchte ich mit euch ein Thema besprechen, dass im Moment augenscheinlich die Bloggerwelt sprengt!

Klar, wir sind eine weibliche Community und wie das so unter Weibern ist, es wird gestänkert, gezickt, und gelästert, und jetzt muss ich sagen, es geht mir auf die Nerven.
Eigentlich wollte ich ja keine Motzposts verfassen, aber wenn ich mindestens einmal am Tag bei Twitter über die Diskussion kleine und große Blogs lesen muss, muss ich irgendwann sagen, bitte, es ist genug!

Darüber hinaus, gibt es im Moment auf vielen Blogs den Bloggerknigge, in dem jeder Blogger festlegt, was geht und was gaaaar nicht geht. Mädels, wir bloggen doch glaub ich alle (zumindest die Mehrheit) weil es uns Spaß macht, und jede von uns gestaltet ihren Blog nach bestem Wissen und Gewissen.

Ja, ich bin technisch nicht unbedingt begabt. Ich schraube einen PC auseinander und repariere Kontoauszugsdrucker und Geldautomaten, aber ich habe 0 Plan von Bildbearbeitung und wenn ich mir den Windows Live Writer installieren will klappt es nicht wegen einer doofen Fehlermeldung, die ich nicht verstehe^^
Bin ich deshalb ein "schlechter" Blogger? Bin ich weniger wert, weil ich mir keinen eigenen Hintergrund zaubern kann? Oder weil meine Bilder nicht aussehen wie aus einem Hochglanzkatalog?

Und die Themen über die wir schreiben, wer soll die bitte vorgeben? Die Community, oder ich, die Bloggerin selbst? Ist es denn nicht meine Entscheidung, ob ich neben Schminke über kochen, backen, Tiere oder gar Kinder berichte? Wenn ich ein Buch lese und es als gut befinde, darf ich es dann hier nicht vorstellen, weil es vielleicht Leser gibt, die das nicht interessiert? Mich interessieren keine Nagelposts, weil ich selbst damit nichts am Hut habe, soll ich jetzt einen Blog entlesen, nur weil die Bloggerin auch über Nagellacke schreibt, oder soll ich es mir sogar erdreisten, dem Mädel zu sagen: "Nein du darfst keine Nagelposts mehr veröffentlichen, weil es mir nicht gefällt!"

Des Weiteren ist es doch glaub ich auch meine Sache, was von wem und in welcher Menge ich kaufe! Ich glaube es gibt tolle unscheinbare Produkte, die keine tolle Verpackung haben und nicht 100€ kosten aber leider neben mir noch unzählige andere Mädels haben, weil es eben nichts "besonderes" ist. Soll ich über die nicht berichten, weil eventuell 100 von meinen 105 Lesern das Produkt schon kennen oder es nicht außergewöhnlich genug ist?!!!

Bitte, wie mein Schwiegervater immer sagt "jedem Tierchen sein Pläsierchen!" Macht doch euch den Spaß nicht kaputt, in dem ihr euch über alle anderen aufregt! Ich bin eigentlich froh, dass ich einen kleinen pupsigen Blog habe für den sich kaum jemand interessiert, denn die Community ist mir zu ellenbogenlastig. Ich bin jemand, ich kann es nicht ab, wenn jemand lästert, ich hasse es wenn Gerüchte umhergehen, und die betreffende Person weiß nichts davon!
Es ist verletzend auf einem anderen Blog zu lesen, wie schlecht man ist, weil man vielleicht nicht die ausgeflippteste oder außergewöhnlichste Person ist, oder gar als schlechtes Beispiel der eigene Blog (ohne Namensnennung) erscheint.

Es gibt natürlich auch Punkte, denen ich zustimmen kann, mich nerven "folgst du mir, folg ich dir" Anfragen auch, aber damit muss jeder individuell fertig werden!

So, das war mein Wort zum Montag. Wie steht ihr dazu? Geht es euch auch auf die Nerven, oder findet ihr die Diskussionen gerechtfertigt?
Mich interessieren eure Meinungen wirklich brennend!

Kommentare:

  1. Ich bin absolut deiner Meinung.
    Im Moment herrscht eine sehr seltsame Stimmung innerhalb der "Bloggergemeinde"
    Auch über Twitter bekommt man das mit und es macht absolut keinen Spaß. Eher im Gegenteil...
    Ich dachte auch immer, es soll in erster Linie Spaß machen. Aber mittlerweile ist da mehr eine Art Kampf daraus entstanden. Schade drum
    Ich versuche zwar, mich nicht daran zu stören, aber es gelingt eben nicht immer.
    Schön, dass du das mal angesprochen hast.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab es die ganze Zeit auch zu ignorieren versucht, aber am Wochenende ist mir dann nach verschiedenen Posts die ich gelesen habe die Hutschnur geplatzt...

      Löschen
  2. Genau deswegen bin ich schon ewig nicht auf Twitter unterwegs, es wird einem alles mies gemacht und die Laune verdorben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Twitter ist derzeit Lästerplattform Nr. 1.
      Wenn dann ständig Tweets kommen á la "manche Blogger wissen echt nicht wie man seine Augenform betont, also ich würde mich schämen" etc. macht das echt keinen Spaß mehr!

      Löschen
  3. Ich mag die kleinen Blogs mit Ecken und Kanten und Persönlichkeit auch viel lieber als diese perfekt durchgestylten. Lesen tu ich sowieso auch nur das was mich interessiert. Wenn mich ein Post nicht interessiert (z.b. die 10te Review/Preview vom gleichem Produkt) dann überspring ich den einfach. Würde aber nicht auf die Idee kommen rumzumeckern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehe ich ähnlich! Übrigens Herzlichen Glückwunsch zu der Geburt deines Babys. Ich freue mich total für dich und deine kleine Familie, dass nach den Schwierigkeiten jetzt alles gut gelaufen ist!

      Löschen
  4. Komisch.. Ich hab von dem Gezicke noch gar nichts mitbekommen! Liegt wahrscheinlich daran das ich so gut wie nie bei Twitter zugange bin. Was ich aber mitbekommen habe, ist das seltsame Verhalten einiger Bloggerinnen bei diversen Events von Cosnova. Grüppchenbildung und Ausgrenzung von den "Kleinen" wurde oft erwähnt. Naja, ich find's ehrlich gesagt seltsam auf was sich manche Menschen etwas einbilden. Sei es ein Blog mit tausenden von Lesern oder das sie alle Produkte gesponsort bekommen. Ich lese lieber Blogs die individuell bleiben und eben nicht mit dem Strom schwimmen! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehe ich auch so! Ich bin eigentlich froh, dass ich mit diesen Events gar nichts zu tun hab...

      Löschen
  5. Ich hab davon auch noch nichts mitbekommen. Und ich bin täglich via Twitter online... Aber Mädels, lasst doch die Anderen lästern! Meine Mama hat mir früher immer gesagt: "Lass die, ignorier die, geh gar nicht drauf ein, dann hören die von ganz alleine auf!" Und recht hatte sie! Macht euer Ding und dann bleibt euch auch der Spaß erhalten! Auch beleidigende Kommentare einfach löschen und ignorieren!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen