Dienstag, 27. Dezember 2011

[TAG] Mein Beauty Jahresrückblick


Hey ihr Lieben,

die liebe Cessa hat mich getagged! Ich freu mich immer furchtbar wenn ich getagged werde^^ und deshalb mache ich jetzt auch mit. Es geht um meinen Beauty Jahresrückblick!

Pflege
Haare:
Meine Haare sind eine Sache für sich... Ich habe sehr lange Haare (bis zur Hüfte) die super schwer total dick und "arschglatt" sind. Außerdem verhalten sich meine Haare ähnlich wie meine Haut im Gesicht - sie fetten sehr schnell nach. 
Was habe ich in diesem Jahr verändert? Ich bin komplett auf silikonfreie Shampoos umgestiegen und habe mich durch sämtliche Marken durchprobiert, von Tigi über sämtliche Alverde Shampoos, bis hin zu den Frisörprodukten und auch eines von Paul Mitchell und habe sie vom vielen waschen versucht zu entwöhnen, mit mäßigem Erfolg, sprich, statt jeden Tag wäsche ich alle 2 Tage, manchmal wenn sie sehr gut gelaunt sind nur alle 3.
Gelandet bin ich nun aber wieder bei Drogerie Produkten, als letztes habe ich das Garnier Vanille Shampoo probiert und bin nun bei diesem Wella Cotton Zeugs
Außerdem habe ich die wundervolle Liliththedarkmoon gefunden und versuche mich ständig an neuen Frisuren... 
Die aber meistens auf Grund der Beschaffenheit meiner Haare nichts werden :-(


Körper:
Hier gibt es nichts großartiges zu berichten, da ich einfach eine faule Socke bin was das angeht. Ich habe mir, weil sie so verdammt gut riecht die Balea Zuckerschnute Bodylotion gekauft und sie dann doch meiner Schwester geschenkt, weil ich sie nicht benutzt habe...
Und ich habe mich in diesem Jahr wie in jedem Jahr im Sommer an Kaltwachsstreifen versucht, doch ich bin zu blöd dazu....

Gesicht:
Auch hier habe ich in diesem Jahr einiges ausprobiert. Im ersten Drittel des Jahres habe ich mir die Pflegeserie von Avène für fettige und unreine Haut gekauft -> *siehe hier* und war eigentlich zufrieden. Ich habe mir vor allem die Creme einmal nachgekauft und mir auch das Gesichtstonik sowie eine spezielle Pickel-sofort-Tötungsmaschine dazu gekauft. Dann habe ich bei Michi gelesen wie toll der MAC Green Gel Cleanser ist und natürlich -ich Opfer- hab ihn mir gekauft und war auch nicht unzufrieden, aber eben nicht glücklich. Und warum sollte man Sachen auch aufbrauchen^^????
Und dann dachte ich, ja, das ist ja alles gut und schön, aber mittags siehste trotzdem aus als hätteste dich mit Öl eingepinselt, also bin ich zu Douglas marschiert und habe mir dieses Clinique 3 Phasen Gedöhns in der Stufe 4 (für die mit Fritösen unter der Haut). davon habe ich aber noch mehr Pickel bekommen als ich eh schon habe und habs jetzt erst mal abgeschrieben. 
Also im Moment benutze ich morgens (meistens wenn ich gut ausm Bett komme) den Green Gel Cleanser und abends mein Avène Zeugs



Dekorative Kosmetik


Allgemein:
Das Jahr 2011 wird bei mir als das Jahr in dem ich den Lippenstift für mich entdeckte eingehen. Des weiteren entwickelte ich eine Vorliebe für Rouge und habe farbige AMUs für mich entdeckt


Augen:
Ich bin und bleibe eine AMU-Tante. Ohne das will ich gar nicht aus dem Haus *schäm*. 
Dieses Jahr durften wieder einige MAC Lidschatten, sowie die Naked Palette, eine Dior Palette, sowie ein paar Sleek Paletten bei mir einziehen. Ich habe auch hin und wieder in der Drogerie eingekauft, aber ich benutze diese e/s einfach zu selten und verkaufe sie dann irgendwann wieder. Sinnlos ich weiß, aber die sind doch sooooo schön^^. Nars habe ich in diesem Jahr auch ausprobiert, außerdem bin ich ein großer Fan von den Creasless Creams von Benefit geworden (obwohl ich mich über die kurze Haltbarkeit ärgere)
Bei Lidschatten und Gel-eylinern bin ich auch ein absoluter High-end Typ, während ich bei meiner Mascara lieber auf günstige Produkte zurückgreife.


Teint:
Hier bin ich schier verzweifelt und habe bis heute nicht das Produkt für mich entdeckt. Ich habe wie glaub ich jeder zur Catrice Sortimentsumstellung Anfang des Jahres die beiden neuen Foundations - also die Matt und die Fotofinish- gekauft, war aber mit beiden unzufrieden. Dann habe ich mir eine MAC Foundation gebraucht gekauft, die aber absolut nicht meinem Hautton entsprach... Die Astor HD Foundation von der jeder geschwärmt hat war für mich auch nicht das richtige, die BB-Cream von Garnier ein Desaster, aber ich habe die Hoffnung, dass 2012 vielleicht ein Wunder geschieht. 
Derzeit verbrauche ich ja im Zuge meines HTP-Projekts die Ultimative Matt  von Catrice und ja es geht. Aber glücklich bin ich nicht damit... Sobald ich die leer habe, möchte ich die Fotofinish noch töten und dann mich mal mehr im High-end Bereich umschauen, vielleicht werde ich dort fündig.
Mit Concealer ging es mir übrigens ähnlich... Derzeit habe ich in meinem Fundus (auch hier schäme ich mich entsetzlich) diesen touche magique Concealer von Loreal gefunden, den ich jetzt erstmal noch alle mache (ja der Alverde ist schon über die Wupper gegangen hehehehe) aber sobald der tot ist, schaue ich mich wieder um...

Lippen:
Hier hat sich in diesem Jahr sehr sehr viel getan. Verschmähte ich vorher fast die Lippenbemalung, geht heute nichts mehr ohne sie. In meiner Handtasche tummeln sich immer zwischen 5 und 6 und ich bin von der Annahme, die Lippe muss nude, also ein komisches beiges etwas, sein komplett weg und trage sehr selbstbewusst auf der Arbeit sämtliche Farben, von zart-rosé (z.B. mein geliebter MAC Patisserie, oder Chanel Boy) bis zu kräftigem rot (z.B. Alverde Cherry).


Nägel:
Diesen Punkt lasse ich einfach weg, da ich mich um meine Nägel nicht kümmere... Ich verabscheue Nägel lackieren, und ablackieren, und naja, dat iss nix für mich

dafür füge ich aber einen neuen Punkt hinzu, nämlich 
Pinsel:
Als ich meinen Blog Anfang des Jahres gestartet habe, hatte ich mich ja schon geoutet, ich bin ein 
Brush-o-holic. Ich liebe Pinsel in jeder Ausführung, vor allem habe ich ein Faible für Augenpinsel. 
In diesem Jahr haben sich einige MAC Pinsel bei mir eingefunden (fast alle bei ACW bestellt) sowie die Real Techniques Pinsel. Von dem eyes-set war ich ja mal total abgetörnt. Der einzige Pinsel den ich davon noch benutze ist der Round Crease Brush für meinen Concealer. Des weiteren bin ich ein großer FAN des pinken Eis geworden, bzw. eigentlich mittlerweile von blauen Barbapapa, den ich mir letztens bei e-bay erstanden habe, nachdem meine Katzen über meinen Beautyblender hergefallen waren.

der blaue Barbapapa
Nach wie vor bin ich aber auch noch ein großer Fan von Beccys Foundation Pinsel, der ist echt supi! Für meinen Lidstrich bin ich MissChievious gefolgt und habe mir einen stink normalen dünnen"Künstlerpinsel" bei Müller gekauft und finde den ebenso gut wie mein MAC 211... 
Demnächst werde ich noch mal versuchen eine kleine Pinsel-Serie zu starten, mal schauen wann ich es hinbekomme!







So, dar wars dann von mir, es langt jetzt aber auch, oder??
Ich tagge:
Meine liebe Michi
sowie das wundervolle Mariechen
und jeder der sich noch angesprochen fühlt und Lust drauf hat!

Kommentare:

  1. ui schön dass du mitgemacht hast :)ich finde so TAGs auch immer total toll :)

    lg cessa

    AntwortenLöschen
  2. Vielen vielen Dank fürs taggen =) Ich freu mich rießig drüber und werd natürlich mit machen =)

    Kurz zu KIKO: wusstest du das man das jetzt auch im Internet bestellen kann?? Hab das gestern auf der Seite von KIKO gesehen, aber habs noch nicht versucht...

    lg Marie

    AntwortenLöschen
  3. hi caro, ich glaube den tag lasse ich dann doch aus, bin irgendwie zu faul! =(
    vlt noch etwas später, aber wunder dich nicht, falls gar nichts mehr kommt.
    Bussi

    AntwortenLöschen